Skip to main content

Lass die DHL Retoure dir die Arbeit erleichtern: Retouren wirken lästig und machen Arbeit, keine Frage, aber sie sind ein wichtiger Teil des Onlinehandels. Mit einem professionellen und für alle Beteiligten möglichst automatisierten Retourenmanagement wird aus der Last ein Erfolgsfaktor für dich und dein Unternehmen. Wir zeigen, wie Du mit starken Versandpartnern und Sendcloud dein Retourenmanagement auf ein neues Level hebst.

Wusstest Du schon? Laut aktueller Studien gehen 16,3% der ausgelieferten Pakete wieder retour, das sind im Jahr 280 Millionen Pakete.* Ganz oben auf der Liste der Rücksendungen stehen Artikel aus dem Fashionbereich: Online-Anbieter im Bereich Kleidung und Schuhe müssen mit einer Retourenquote von 46 Prozent* rechnen. Bei Medien, elektronischen Geräten und Büchern liegt der Wert dagegen deutlich niedriger. Je nach Branche gibt es also verschiedene Benchmarks, was die Frequenz an Retouren angeht. Oft ergibt sich das bereits aus den jeweiligen Produkten, denn ein T-Shirt muss erst mal anprobiert werden, ein Buch dagegen darf man bereits an seinem Cover beurteilen.

DHL Retoure: Welche allgemeinen Gründe gibt es für Retouren?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen für Retouren, die sich auf Kunden- und Händlerseite verorten lassen.

Wir haben dir hier eine Liste für die häufigsten Retourengründe zusammengestellt:

Händlerseitige Gründe für Retouren
Kundenseitige Gründe für Retouren
  • Ungenaue Produktbeschreibung
  • Falsche Erwartungen
  • Schaden bei der Lieferung
  • Falsches Produkt
  • Mangelhafte Verpackung
  • Größe passt nicht
  • Produkt gefällt nicht
  • Besseres Angebot entdeckt
  • Schlechte Verarbeitung
  • Funktionen nicht wie beschrieben
  • Fehlkauf
  • Besseres Angebot entdeckt
  • Produkt nur anschauen

Worum handelt es sich bei der Retourenquote?

Die Retourenquote ist ein wichtiges Instrument zur Analyse von Retouren. Sie bildet das Verhältnis von Rücksendungen, Waren und Warenwert ab und hilft dir dabei einzuschätzen, wo dein Retourenmanagement gerade steht und wo es sich verbessern lässt. Wenn Du auf DHL Retoure setzt, ist die Retourenquote ein wichtiges Tool für deine Analyse. Es gibt drei unterschiedliche Retourenquoten, die wir dir hier kurz vorstellen wollen:

Retourenquoten für deine DHL Retoure

  • Alpha-Retourenquote: Die Alpha-Retourenquote gibt dir einen Anhaltspunkt zum Verhältnis der Pakete, die zurückgesendet wurden im Verhältnis zu den versendeten Paketen.
  • Beta-Retourenquote: Die Beta-Retourenquote gibt dir an, wie das Verhältnis von versendeten Artikeln zu retournierten Artikeln ausfällt. Dabei ist hier die Zahl der Pakete nicht berücksichtigt.
  • Gamma-Retourenquote: Durch die Gamma-Retourenquote bekommst du einen Blick auf den Warenwert, der retourniert wird.

Welche Ziele kannst du mit DHL Retoure verfolgen?

Dein Retourenmanagement kann grundsätzlich an zwei Zielen ausgerichtet werden. Dabei kannst Du Kosten oder Kunden priorisieren. 

Ziel: Möglichst kosteneffektiv

  • Rechtskonforme Rückgabebedingungen
  • Versandpartner
  • Geringe Retourenkosten 
  • Kostenpflichtige Retouren auf alle Bestellungen

Ziel: Möglichst kundenfreundlich

  • Umfassender Service
  • tolerante und transparente Rückgabebedingungen
  • Kostenlose Retouren auf alle Bestellungen

Unsere Tipps für die DHL Retoure:

  • Tipp 1: Retouren, wenn möglich vermeiden. Du kannst Retouren bereits frühzeitig im Prozess vermeiden, denn je informierter die Kaufentscheidung getroffen wird, desto unwahrscheinlicher sind Retouren aufgrund von falschen Vorstellungen.
  • Tipp 2: Klare Richtlinien kommunizieren. Damit für alle Seiten Klarheit herrscht, ist es in der Regel so, dass klare Rückgaberichtlinien angeben werden. Das schafft Transparenz, bringt Vertrauen und vermindert Missverständnisse.
  • Tipp 3: Von den großen Anbietern lernen. Hast Du dir mal das Retourenmanagement von Zalando oder Amazon angeschaut? Groß ist nicht immer gleich gut, aber zugleich kannst Du dir bei den großen Playern viel abschauen. Das Retourenmanagement ist hier in der Regel einfach und unkompliziert.

Ein starker Partner: DHL Retoure

Da wie auch beim Versand der Ware bei der Retoure ein Versandunternehmen ein wichtiger Partner für dich ist, bietet das Retourenmanagement viel Raum für Optimierung. Wenn du dich für DHL Retoure entscheidest, hat das viele Vorteile, denn DHL ist dank DHL Express weltweit vernetzt und bietet einfachen Zugang zu seinen vielen Services. Kunden können ihre Pakete an vielen DHL-Paketshops einfach und unkompliziert abgeben. Das entsprechende Versandlabel kannst Du entweder bereits der Ware beilegen oder durch ein Retourenportal zum Ausdrucken anbieten. DHL Retoure macht all das möglich!

DHL Retoure Abgabeoptionen

Retourenoptionen mit DHL Retoure wählen

Eine sehr komfortable Methode unerwünschte Ware zu retournieren, ist ein beiliegendes Label, das Du einfach in dein Logistiksystem integrieren kannst. Kombiniert mit einem großen Angebot an Paketannahmestellen und Packstationen, wie bei DHL, gestaltest Du die Retoure nicht nur kundenfreundlicher, sondern beschleunigst auch den Warenrückfluss. Alternativ kannst Du das Angebot der Warenabholung in deinen Kundenservice integrieren. Der Zusteller bringt dann auf Wunsch das Label bei der Abholung mit, dein Kunde bestimmt den Abholzeitraum und muss sich um nichts kümmern. Wenn du das DHL Retoure online auf deiner Webseite anbietest, senkst Du die Prozesskosten gegenüber Lösungen im Kundenservice.

Lass dich beraten, ob die DHL Retoure Online auf deiner Webseite eine teil- oder vollintegrierte Lösung sein sollte. Zusätzlich kannst Du im Rahmen der DHL Retoure Online das moderne und attraktive Feature Mobile Retoure anbieten, bei dem DHL das Label für deine Kunden druckt. Das Retourenangebot ist mit anderen kundenfreundlichen DHL Services kombinierbar, wie GoGreen, Sperrgut oder Einzelabholauftrag. Damit bietet DHL dir eine volle Integration seiner Produkte in verschiedenen Schritten der Versandlogistik.

Optionen im Überblick für die DHL Retoure National

Im DHL Geschäftskundenportal hast Du eine Reihe von Optionen, die Du für die Logistik deines Retourenmanagements einsetzen kannst. 

  • DHL Retoure: Retourenlabel wird zusammen mit dem Versandlabel erzeugt und beigelegt
  • DHL Retoure Online: Direkt online durch den Kunden oder deinen Kundenservice
  • DHL Mobile Retoure als Feature der DHL Retoure Online: DHL druckt das Label für deine Kunden

Optional kann auch eine Abholung mit fertigem Retourenlabel beauftragt werden 

Alle DHL Retouren – egal ob Paket oder Warenpost – können in der DHL Filiale, beim DHL Zusteller oder rund um die Uhr und ohne Registrierung bei der DHL Packstation abgegeben werden. Damit bietet dir DHL einen niedrigschwelligen Service, der dir und deinen Kunden viele Schritte abnimmt, wenn sie Ware wieder zu dir zurückschicken.

Internationale Retouren realisieren

Ganz besonders punkten Unternehmer, die Bestellungen aus dem Ausland haben, mit einem attraktiven Retourenangebot. Denn anders als in Deutschland sind kostenfreie Retouren in anderen EU-Ländern kein Standard, sondern ein ganz klarer Wettbewerbsvorteil. Marktführende Logistiker wie DHL bieten 85.000 Annahmestellen in 28 Ländern, um Ihren Kunden den Versand so einfach wie möglich zu machen.

Wenn Du dazu auch noch ein entsprechendes Retourenportal aufsetzt, das in den Sprachen angeboten wird, die die Kunden sprechen, dann erleichtert das dir und deinen Kunden viele Schritte im Prozess des Retourenmanagements.

Welche Lösung wir dir von Sendcloud anbieten, um dein Retourenmanagement auf ein neues Level zu heben, zeigen wir dir im Folgenden.

DHL Retoure - Logo Sendcloud

Sendcloud: Wir bieten smarte Lösungen für dein Retourenmanagement

Die Ware ist beim Kunden angekommen, aber ein Teil der Sendung gefällt nicht, passt nicht oder ist vielleicht sogar beschädigt. Jetzt greift dein Retourenmanagement, wie oben beschrieben. Leider lässt sich das so ganz nie vermeiden und wenn Du im Bereich Fashion tätig bist, ist eine Retoure sogar sehr wahrscheinlich. Retouren müssen also von vorneherein eingepreist und einkalkuliert werden. Damit aus diesem Prozess kein bürokratisches Hin und Her wird, kannst Du einige der notwendigen Schritte bereits automatisieren und damit dir und deinen Kunden den Prozess erleichtern.

Analytics Dashboard für dich und deine Bedürfnisse

Unser Analytics Dashboard gibt dir einen Überblick über den aktuellen Stand deiner Sendungen: So hast Du immer einen klaren Einblick in die aktuellen Entwicklungen. Du kannst zusätzlich zu den absoluten Zahlen auch nach Zeitraum, Land und anderen Faktoren filtern. Sind auffällig viele Retouren aus dem Vereinigten Königreich zu sehen? Vielleicht kannst Du etwas an der Größenbeschreibung ändern. Das ist nur ein Beispiel, aber erst, wenn Du Daten generierst, kannst Du auch entsprechende Schlüsse daraus ziehen und die Strategie deines Retourenmanagements verbessern. Genau dafür stehen wir dir gerne zur Seite.

Internationalisierung auf Knopfdruck

Ein weiterer Vorteil unserer Software für dein Retourenmanagement: Sie ist international skalierbar. Wir bieten Übersetzungen und individualisierte Übersetzungsmöglichkeiten für alles was, was Du im Versand deines Onlineshops benötigst. Hinzu kommen Tracking-Mails in den jeweiligen Sprache, die die Kommunikation mit den Kunden wesentlich erleichtern. Das gibt dir den Vorteil, dass Du Missverständnisse vermeidest und deine Käuferschaft da abholst, wo sie gerade steht. Gerade im Onlinehandel sind Landesgrenzen immer weniger wichtig und deine Kunden kommen aus ganz Europa oder gar aus der ganzen Welt.

Hinzu kommt das europaweit gleiche Widerrufsrecht von 14 Tagen, was es aus Kundensicht attraktiver macht, auch in einem anderen Land online einzukaufen. Mit einem starken Versandpartner wie DHL, der europaweit vertreten ist, kannst Du hier entsprechen weiter punkten.

Retourenportal für deine Kunden

Durch ein intelligentes Retourenportal kannst Du deine Retourenmanagement auch für die Kundenseite wesentlich vereinfachen. Letztlich geht es dabei immer um die gleichen Fragen, die beantwortet werden müssen. Unser Retourenportal führt durch jeden Schritt in einem einfach gestalteten und nutzerfreundlichen Design. Damit gehst Du sicher, dass alle wichtigen Fragen vor der Erstellung eines Retourenlabels beantwortet sind – und Du hast eine automatisierte Erfassung der Daten, die Du für eine spätere Auswertung nutzen kannst.

Du möchtest mehr über die Funktionen von Sendcloud erfahren? Dann vereinbare gerne eine unverbindliche Demo mit einem unserer Versandexperten!

DHL Retoure - Retourenportal Sendcloud

Jeder hat sein Päckchen zu tragen: Wir machen es einfacher

Eines ist klar: Retouren heißen nicht, dass die Ware schlecht war. Und gutes Retourenmanagement gehört zur den Hausaufgaben eines jeden Onlinehandels, egal in welcher Größe. Weil der Prozess immer ähnlich ist, ergibt sich viel Potenzial aus der Automatisierung des Retourenmanagements. Wir setzen unsere ganze Erfahrung im Bereich Versandhandel hier für dich ein und versorgen dich mit einem Tool, dass alles abdeckt, was Du und deine Kunden für einen reibungslosen Ablauf brauchen.

Natürlich kannst Du hier und da bereits im Vorfeld dafür sorgen, dass unnötige Retouren reduziert werden. Dazu gehört gut gepflegter Content und klare Produktinformationen, die eine realistische Erwartungshaltung bei den Kunden wecken. Zugleich kannst Du Retouren aber nie ganz ausmerzen, denn sie gehören zum Onlinehandel dazu.

Damit Du hier gut aufgestellt bist, empfehlen wir dir einen starken Partner, der dich und deine Bedürfnisse gleich in seinen Services mit abfängt. DHL bietet in seinen Produkten unkomplizierte Lösungen für dich und deinen Retourenablauf.

Dabei kannst Du nicht nur deinen Kunden einen einfachen User Flow anbieten, durch unser Dashboard kannst Du zugleich Daten generieren, die dir dabei helfen, den Prozess einfacher zu gestalten. Damit wird aus den lästigen Retouren ein praktisches Learning für dich, dass dir dabei hilft, deine Kunden und ihre Bedürfnisse besser zu verstehen. Hol mehr aus deinen Retouren und mach aus der Pflicht eine Kür!

*Alle Zahlen aus: Online Monitor 2020, HDE Handelsverband Deutschland

Du bist ehemaliger DHL Easylog-Nutzer und mit deiner aktuellen Alternative nicht zufrieden? Dann teste Sendcloud! Erstelle jetzt deinen kostenlosen Account!

Vinzenz Ager

Vinzenz Ager

Als Digital Content Specialist bei Sendcloud ist Vinzenz für Content Marketing im DACH-Raum zuständig. Als begeisterter Online-Shopper weiß er aus erster Hand, worauf es im Onlinehandel ankommt. Er unterstützt mehr als 23.000 Onlinehändler mit seinem Wissen dabei, ihre Versandlogistik im E-Commerce zu optimieren und ihre Conversion Rate nachhaltig zu erhöhen.

2 Comments

Leave a Reply