Skip to main content

Der DPD Versand hat dein Interesse geweckt, denn Du willst mit einem der führenden Versanddienstleister deinen Onlinehandel auf ein neues Level heben und deinen Kunden zeigen: Hier arbeiten Profis für dich! Doch wie steht’s um den DPD Versand und Preise? Was kostet beispielsweise der Versand nach Luxemburg mit DPD? Ist auch der Versand nach China möglich? Und natürlich: Wie ist das mit der Versanddauer bei DPD? Alle Antworten auf diese und viele weitere Fragen haben wir für dich in diesem Artikel zusammengestellt. Darüber hinaus zeigen wir dir, warum Du mit dem DPD Versand über Sendcloud bei deinen Kunden noch mehr punktest und sogar mit weniger Arbeit mehr in deinem Business erreichst.

DPD Versand – einfach gut und günstig

Im Jahr 1976 gegründet, hat sich DPD (Dynamic Parcel Distribution) oder auch „Deutscher Paketdienst“ zu einem der führenden Versanddienstleister Europas entwickelt. DPD besitzt für den internationalen Versand mehr als 32.000 Depots in über 230 Ländern. In Deutschland allein befinden sich schon sage und schreibe 7.000 DPD Shops. Die DPD Gruppe ist seit 2001 ein Tochterunternehmen der französischen Staatspost La Poste. DPD selbst hat wiederum eigene Tochterunternehmen mit einem weltweit agierenden Partnernetzwerk. Insbesondere überzeugt DPD mit top Preisen – die beim DPD Versand über Sendcloud für dich sogar noch besser werden.

DPD Versand Leiste

Beim DPD Versand ist Nachhaltigkeit ein großes Thema

Auch in Sachen grüne Zustellung ist DPD aktiv unterwegs. Seit 2006 ergreift das Unternehmen vielfältige Maßnahmen zum Umweltschutz und versendet seit 2012 alle Pakete klimaneutral – und zwar ganz ohne Extrakosten für dich und deine Kunden! Zudem investiert DPD in Innovationen, Technologien und Talente, um den CO2-Ausstoß weiter zu reduzieren. Das macht den Deutschen Paketdienst zum einen der nachhaltigsten Unternehmen in der Kurier-Branche.

DPD Versand auf einen Blick:

  • Bereits vorverhandelte Versandpreise mit Sendcloud
  • DPD Paketshops in der Näher deiner Kunden
  • Nationaler und internationaler Versand
  • Drei Zustellversuche sind inklusive
  • Zustellung auch samstags
  • Expressversand möglich
  • Versandversicherung bis 520,- €
  • Auch direkte Zustellung an einen DPD Paketshop statt an eine Privatadresse
  • Kostenlose Abholung im DPD Shop möglich

Wie funktioniert der Versand mit DPD?

Bei DPD hast Du die Wahl: Versende dein Paket entweder per Abgabe in einem DPD Shop oder lass DPD die Ware aus deinem Lager abholen. Und so geht’s: Einfach online den DPD Versandschein ausfüllen, bezahlen und ausdrucken oder noch einfacher den Versand automatisiert über Sendcloud abwickeln. Der Paketschein kann auch digitalisiert werden – der Paketshop oder DPD Kurier liest dabei den digitalen DPD Versandschein von deinem mobilen Gerät aus. Ein Ausdrucken und Aufkleben ist also nicht mehr nötig. Das freut auch die Umwelt! Und wie kommt dein DPD Paket bei deinem Kunden an? Ganz einfach: Entweder wird deine Sendung direkt an der Haustür überreicht oder, wenn der Empfänger nicht zu Hause ist, in einem DPD Shop in der Nähe zur Abholung bereitgestellt. Deine Kunden können sich ihre Bestellung sogar direkt in den DPD Paketshop zur Abholung liefern lassen. Der Vorteil der Abholung: Dein Paket kann größer und auch schwerer sein (statt 20 kg satte 31,5 kg).

DPD Versand Funktionen

Wie lange dauert der Versand mit DPD?

Die Versanddauer ist abhängig von der gewählten Versandoption und dem Bestimmungsort. Im Folgenden findest Du zu den DPD Versandarten DPD Classic, DPD Express & DPD ParcelLetter weitere Infos. Grundsätzlich gilt: Die Lieferzeit ist abhängig von der Entfernung zwischen dir und deinem Kunden. Auch die Uhrzeit spielt eine Rolle: Deine Pakete müssen ungefähr bis ca. 20.00 Uhr im Paketzentrum in der Absenderregion eintreffen, damit sie in der gleichen Nacht weitertransportiert werden können. Kommt deine Sendung später im DPD Paketzentrum an, verschiebt sich der Weitertransport höchstwahrscheinlich auf die Folgenacht.

Die Laufzeiten für deinen DPD Versand im Überblick:

DPD Versandart Versand national Versand Europa Versand weltweit
DPD Classic

1 – 2 Werktage

3 – 4 Werktage   

DPD Express 

 1 Werktag

1 – 3 Werktage 

2 – 5 Werktage 

DPD ParcelLetter 

 1 Werktag

_

_

Und was gibt es aktuell in Sachen COVID-19-Pandemie bei Laufzeiten und Co. zu beachten? Unser Corona-Info-Blogartikel verrät dir mehr. Auch wichtig für dein Weihnachtsgeschäft: Unser Artikel über die rechtzeitige Lieferung zur Bescherung.

Was kostet der Versand mit DPD?

Die DPD Versandkosten variieren wie bei allen Versendern nach Gewicht, Größe, Art der Zustellung und Bestimmungsland. Hinzu kommen ggf. noch die Gebühren beziehungsweise Zuschläge. Du suchst einen DPD Versand Rechner, mit dem Du deine DPD Versandkosten im Detail berechnen kannst? Dafür kannst Du dir auch gezielt ein Angebot von DPD erstellen lassen oder Du fragst einfach das Sendcloud Support Team. In unserer Preisliste findest Du unsere Tarife nochmal in einer praktischen Übersicht:

Zuschläge für Inseln und Sondergebiete bei DPD:

Inseln und Sondergebiete

Zuschlag

Europäische Inseln

11,50 €

Korsika, Balearen, Azoren, Madeira & finn. Aaland Inseln

20,- €

Italien: Campione d’Italia, Livigno Norwegen: Jan Mayen, Spitzbergen

Schweiz: Martina, Samnaun

52,- €

zzgl. der Kosten für die Inselzustellung

Wichtig: Für den Versand nach Großbritannien berechnet DPD zusätzlich 6,45 € pro Sendung.

Weitere mögliche Gebühren beim Versand mit DPD:

Gebührengrund

Gebühr

Nicht förderbändiges Gut / NC-Zuschlag

1,50 €

Nicht förderbändiges Gut / NC-Zuschlag Volumen

1,50 €

Übergrößen/Übergewichte zzgl. zur kg-Rate (DPD Sperrgut)

18,- €
Speditionszuschlag (pro Paket)

50,- €

Unerlaubter Speditionsversand 8,- €
Fehlende oder unvollständige Exportpapiere 29,- €
Paket nicht zustellbar (Adressfehler), Adr./PLZ national

6,- €

Adresskorrektur national 6,- €
Paket nicht zustellbar (Adressfehler), Adr./PLZ international 12,- €
Adresskorrektur international

12,- €

Abliefernachweis (P.O.D) – nicht beim Download

12,- €

Erneute Zustellversuche (2–3x) 2,50 €
Fehlende Avisdaten (Hausnummer, Name, PLZ usw.)

0,50 €

Fehlerhafte / nicht geroutete Pakete

0,50 €

Fehlerhafte / nicht geroutete Pakete (Label unlesbar)

0,50 € 

Ist der Versand mit DPD versichert?

Ja, dein Versand über DPD ist auch ins Ausland versichert. Ganz gleich, ob klassischer Versand, DPD Express,  internationaler Versand oder der Versand von Sperrgut – deine Sendung ist bis zu einem Warenwert von 520 € ganz automatisch ohne Zusatzkosten versichert. Das ist sogar mehr als bei einigen anderen Versendern, die deine Ware oft nur bis zu 500,- € versichern. Dein Warenwert liegt höher als 520,- €? Dann lass deinen Versand über Sendcloud laufen – in Sachen versicherter Versand bieten wir dir weitere Möglichkeiten – bereits ab weniger als 38 Cent. Mehr dazu findest Du in unserem Booklet zur Sendcloud Versicherung:

Die Optionen für deinen DPD Versand

Für den Versand bietet dir der Deutsche Paketdienst unterschiedliche Versandservices für die nationale und internationale Zustellung an.

Zu den Versandoptionen von DPD gehören:

  • DPD Classic für den ganz normalen Versand innerhalb Europas
  • DPD Express für alle die es eilig haben oder weltweit Pakete versenden möchten
  • DPD ParcelLetter für den Versand von Katalogen oder anderen kleinformatigen Sendungen

Versand mit DPD Classic

Der Klassiker für deinen DPD Versand! Mit DPD Classic kannst Du deine Pakete innerhalb Europas versenden. Und zwar an die angegebene Adresse oder an einen der 28.000 DPD Paketshops, die sich mittlerweile in 16 verschiedenen Ländern Europas befinden. 

Versandservice Maximalgewicht

Abmessungen 

Versicherung

DPD Classic

Abgabe im Paketshop

20 kg

Gurtmaß: 250 cm,

Länge: 100 cm

Bis zu 520,- €

(mehr über Sendcloud)

DPD Classic

Abholung

31,5 kg

Gurtmaß: 300 cm,

Länge: 175 cm

Bis zu 520,- €

(mehr über Sendcloud)

Wie lange dauert der Versand mit DPD Classic?

In der Regel dauert der Versand mit DPD Classic 1 bis 4 Werktage innerhalb Europas. Innerhalb Deutschlands dauert der Versand nur 1 bis 2 Tage.

Was kostet der Versand mit DPD Classic?

Bei deinem Versand per DPD Classic interessieren dich natürlich die Versandkosten. Bei einer Paketgröße bis 35 cm liegen die Versandkosten mit DPD Classic regulär beispielsweise bei 4,39 €. Unsere Sendcloud Versandexperten oder unser Partner DPD informieren dich über die regulären DPD Classic Versandpreise für deinen nationalen und internationalen Versand mit DPD. Und damit auch für den Versand mit DPD nach Polen, nach Österreich, in die Niederlande, in die Schweiz und, und, und. Wenn Du dir unsicher bei den Versandkosten bist und beispielsweise die genauen Kosten für den Reifen-/Felgenversand wissen möchtest, steht dir DPD mit Rat und Tat zur Seite. Und dann gibt es noch die vorverhandelten Konditionen für deinen DPD Versand über Sendcloud

DPD Versand Kosten Classic

Versand mit DPD Express

Für alle, die es eilig haben oder weltweit versenden möchten, ist DPD Express genau das Richtige. Damit bringst Du Deine Ware auch zielsicher ins weit entfernte Ausland. Selbst dein DPD Versand nach China ist mit der DPD Express Lieferung möglich! 

Versandservice Maximalgewicht

Abmessungen 

Versicherung
DPD Express 

 31,5 kg

Gurtmaß: 300 cm

Länge: 175 cm

Bis zu 520 € (mehr über Sendcloud)

Wie lange dauert der DPD Express Versand?

Die DPD Versanddauer ist für dich und deine Kunden ganz klar ein wichtiges Thema. Bei DPD Express ist die Zustellung innerhalb Deutschlands am nächsten Tag vor 18 Uhr, vor 12 Uhr, vor 10 Uhr oder vor 8.30 Uhr garantiert. Die Lieferung vor 8.30 Uhr läuft über den DPD Kooperationspartner GO!-Express und ist nur von Geschäftskunden wie dir buchbar. Der DPD Express Versand innerhalb Europas benötigt nur 1 bis 3 Werktage, weltweit 2 bis 5 Werktage. Gut zu wissen: Das Maximalgewicht und die Abmessungen sind bei DPD Express höher als bei DPD Classic (siehe Tabellen oben)!

Was kostet der Versand mit DPD Express?

Beim Versand per DPD Express liegst Du bei der kleinsten Paketgröße bis 35 cm im nationalen Versand regulär bei 17,- €, bei der größten bis 300 cm Gurtmaß bei 34,- €.

Achtung: Bei DPD Express-Sendungen, die international als Luftfracht versendet werden, bezieht DPD in die Kalkulation nicht nur das tatsächliche Gewicht, sondern ebenso das sogenannte Volumengewicht mit ein! Du weißt nicht genau, wie dieses berechnet wird? Kein Problem, gib die Maße deines Pakets einfach in unser Tool ein und schon erhältst Du den relevanten Wert:

Versand mit DPD ParcelLetter

Eine Versandoption speziell für Firmenkunden wie dich: DPD ParcelLetter ist für alle Sendungen die größer als ein Brief, aber kleiner als ein Paket sind. Meist wird der DPD ParcelLetter für den Versand von Katalogen und anderen kleinformatigen Sendungen eingesetzt. Das Porto für den Versand per ParcelLetter ist recht niedrig, dafür entfällt jedoch die Empfängerunterschrift. Beim ParcelLetter solltest Du die minimale Größe von DIN A5 und die maximale von 25 x 36 x 5 cm einhalten. Auch das Gewicht hat Gewicht: nicht weniger als 50 g, nicht mehr als 1.000 g!

DPD ParcelLetter – deine Vorteile im Überblick

  • Bei nationalem Versand kurze Regellaufzeit von 1 Tag
  • Auch der DPD ParcelLetter wird nach individueller Vereinbarung abgeholt
  • DPD haftet für Schäden oder Verlust mit dem 3-fachen Porto
  • Versandstatus und Zustellnachweis sind natürlich online abrufbar

Worum handelt es sich bei MyDPD?

Bei MyDPD handelt es sich um die DPD Online-Versandplattform für Businesskunden. Über einen Online-Login oder als Plugin in dein CRM-System, beziehungsweise in eine andere Backoffice-Software, kannst Du Versandaufträge anlegen, verwalten und hast dazu den Überblick über deine ausgewählten DPD Dienstleistungen.

Hier einmal die Funktionen von MyDPD kurz im Überblick:

  • Erstellung von Versandetiketten
  • Anfertigung von Zolldokumenten
  • DPD Tracking deiner Sendungen
  • Bearbeitung von Retouren 
  • Anwendung einer Versandversicherung 
  • Bearbeitung von Versandaufträgen
  • Anfragen an den Support
  • Integration von Shopsystemen
  • und noch einiges mehr…
DPD Versand Sendcloud Logo

Vorteile von Sendcloud gegenüber MyDPD

MyDPD bietet dir für deinen E-Commerce ein praktikables Funktionspaket, das für viele Onlinehändler ausreichend ist. Möchtest Du Dein Business aber noch mehr voranbringen, deine Kunden noch glücklicher machen und alles aus deiner Versandplattform herausholen? Dann setz am besten auf den DPD Versand über Sendcloud – wieso erfährst Du im Folgenden.

Vorverhandelte Versandkonditionen

Sendcloud arbeitet partnerschaftlich mit führenden Versendern wie DPD, Deutsche Post, DHL, UPS, GLS , Fedex usw. zusammen. Gemeinsam bündeln wir unsere Kompetenzen, profitieren gegenseitig voneinander und können so Onlinehändler wie dich bestmöglich in deinem E-Commerce unterstützen. Das spiegelt sich in der Leistung, aber auch im Preis wider. So haben wir für deinen DPD Versand über Sendcloud günstige Versandpreise für dich vorverhandelt – ideal für kleiner Onlinehändler, die ansonsten kaum Verhandlungsmacht bei den Versandpreisen haben! Für größere Unternehmen bieten wir selbstverständlich auch die Möglichkeit, eigene Versandverträge anzubinden. Unser Sendcloud Support berät dich dazu gerne!

Automatisierung

Wir möchten, dass Du maximale Ergebnisse bei minimalem Aufwand erzielst. Deshalb machen wir dir alles rund um deinen Paketversand so leicht wie möglich. Beispielsweise ersparen wir dir den lästigen Import von CSV-Dateien und die zeitraubende manuelle Eingabe von Kundenadressen. Sobald dein DPD Business-Vertrag für deinen Onlineshop in Sendcloud integriert ist, werden alle Bestellungen, die bei dir eingehen, automatisch von Sendcloud bearbeitet. Dann nur noch ein Klick und dein vollständiges DPD Etikett wird für den Versand ausgedruckt. 

DPD Versand Automatisierung

Intelligente Versandregeln

Eines der Aushängeschilder von Sendcloud sind die intelligenten Versandregeln, die Du ideal für deinen DPD Versand und natürlich den Versand mit anderen Dienstleistern nutzen kannst. Dahinter steckt die Möglichkeit „Wenn …, dann …“-Regeln zu formulieren. Pass deine Versandregeln nach Belieben an – so wie Du sie brauchst. Beim Versand über mehrere Partner lege beispielsweise Versandbedingungen fest, die sich auf Faktoren wie Größe, Gewicht, Warenwert, Zielland und Versandart beziehen. Sendcloud übernimmt anschließend vollautomatisch die von dir definierten Versandregeln. So sparen dir die intelligenten Versandregeln von Sendcloud Zeit und Geld. Und deine Kunden haben noch mehr Grund, dir 5 Sterne zu geben.

Personalisierte Tracking Experience 

Ganz persönlich und in deinem Namen funktioniert die DPD Sendungsverfolgung über Sendcloud. Hier gibt es keine allgemeinen Benachrichtigungen zu Versand und Tracking, sondern personalisierte Mitteilungen in deinem Unternehmensdesign und natürlich mit deinem Logo. 

Wahrscheinlich gehören Infomails zum Status der Bestellung zu den am meist geöffneten E-Mails überhaupt. Sind Nachrichten in Sachen DPD Versand und Verfolgung in deinem Look personalisiert, sicherst Du dir kostbare Kontaktmomente mit deinen Kunden, die immer wieder an deine Marke erinnern und sie schleunigst im sogenannten Relevant Set deiner Zielgruppe verankern. Sendcloud setzt für dich aber noch eins drauf: Du kannst in deinen Tracking-Benachrichtigungen zum DPD Versand weitere Produkte beziehungsweise Dienstleistungen in anpassbaren Bannern bewerben und deine Social-Media-Kanäle in Szene setzen.

Außerdem hast Du die Möglichkeit, beim DPD Versand über Sendcloud deine Kunden umgehend über Lieferverzögerungen zu benachrichtigen. Und das läuft völlig automatisiert.

DPD Versand Tracking

Sendcloud Retourenportal für DPD Retouren

Bei der Versandplattform Sendcloud bleibt deine Marke immer präsent – auch bei Retouren. Hierbei geben wir dir die Möglichkeit, ein personalisiertes Retourenportal für deinen DPD Versand und natürlich den Versand über andere Anbieter einzurichten. Für deine Kunden bedeutet das: mehr Komfort – denn sie brauchen sich nur in ihren Account auf deiner Website einzuloggen und können dort gleich das Retourenetikett erstellen sowie ausdrucken. Ein Umweg über die Website von DPD oder einem Drittanbieter erübrigt sich also.

Für dich bedeutet der DPD Versand über Sendcloud damit: Mehr Vertrauen in deinen Onlinehandel und deine Marke – denn die Kunden bleiben durch das Sendcloud Retourenportal im Look deines Shops sprichwörtlich auf deiner Seite. Ein weiterer wichtiger Vorteil für dich: Du hast den optimalen Überblick über alle Retouren – aktuelle Statusberichte werden dir übersichtlich auf der Sendcloud Versandplattform angezeigt.

Sendcloud Versicherung beim DPD Versand

Grundsätzlich gilt: DPD – und ein versicherter Versand ist für dich garantiert! Bei deinem DPD Versand über Sendcloud hast Du den gleichen Versicherungsschutz wie bei MyDPD und noch besser. Dein DPD Paket oder dein DPD Express Versand sind bis zu einem Warenwert von 520,- € ohne weitere Zusatzkosten versichert. Liegt dein Warenwert höher? Kein Problem – bei Sendcloud kannst Du eine günstige Zusatzversicherung für deinen DPD Versand abschließen. Mit diesem flexiblem Versicherungsschutz ist jeder Warenwert deiner Sendungen abgesichert!

Sendcloud Integrationen – volle Flexibilität beim DPD Versand

Wir sind unglaublich gerne vernetzt und möchten so flexibel wie möglich für dich sein, damit Du dich ganz auf dein Business konzentrieren kannst. So lässt sich die Sendcloud Versandplattform für deinen DPD Versand ganz einfach in alle gängigen Shopsysteme und Marktplätze einbinden. In noch nicht einmal 2 Minuten ist dein Onlineshop dank unserer über 50 Plug & Play Integrationen mit Sendcloud verknüpft und deine ausgewählten Versandmethoden in deinen Checkout integriert. Neben dem DPD Versand, möchtest Du deine Ware auch über andere Versender zustellen lassen? In Sendcloud läuft alles zusammen. Hier kannst Du in nun einem Portal all deine Versanddienstleister-Optionen verwalten! Du hast schon ein Sendcloud Konto? Dann mach diese drei einfachen Schritte und verknüpfe deinen eigenen DPD Vertrag mit deinem Sendcloud Konto.

DPD Versand Integrationen Sendcloud

In diese Shopsysteme und Marktplätze kannst Du Sendcloud ganz easy integrieren:

  • WooCommerce
  • Shopify
  • Shopware
  • Magento
  • STRATO
  • PrestaShop
  • Lightspeed
  • Etsy
  • eBay
  • Amazon
  • OXID
  • und viele mehr

Support beim DPD Versand

Du hast sicher schon gemerkt: Wir lieben automatisierte Prozesse. Aber wir machen eine Ausnahme – mit unserem persönlichen Kundensupport! Aus unserem Sendcloud Customer Success-Team stellen wir dir einen eigenen Ansprechpartner zur Seite. Er begleitet dich auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Niederländisch von Anfang an bei der Installation deiner Sendcloud Umgebung und der Einbindung deiner gewünschten Versandpartner. Darüber hinaus laden wir dich jederzeit herzlich in unser Sendcloud Helpcenter ein. Hier findest übersichtlich nach Kategorien sortiert hilfreiche Informationen rund um deinen Onlineversand.

Sendcloud: volle Flexibilität beim Versand!

Sendcloud ermöglicht es dir, deinen Kunden nicht nur den DPD Versand, sondern auch den Versand über weitere führende Versender wie Deutsche Post, DHL, UPS, GLS, Fedex & Co. anzubieten. So haben DU und deine Kunden in Sachen Versandkosten, Lieferzeiten und Lieferservices die große Auswahl. Und oft machen es auch Gewicht, Größe oder der Wert deiner Ware erforderlich, weitere Versender mit im Boot zu haben.

Eine Umfrage zeigt: zwei von drei Onlineshoppern brechen ihren Einkauf ab, wenn nicht der gewünschte Versandpartner beziehungsweise die gewünschten Versandoptionen vorhanden sind. Mit Sendcloud gehst Du also auf Nummer sicher und ermöglichst deinen Kunden ein uneingeschränktes, flexibles Shoppingerlebnis. 

Und ganz wichtig: Von den oben genannten Sendcloud Vorteilen profitierst Du nicht nur bei DPD, sondern natürlich bei allen Versendern, mit denen wir zusammenarbeiten! Doch welche Versender sind die richtigen für dich? Check ein in unseren Versanddienstleister-Vergleich!

Multi-Carrier-Versand 🚛 mit DPD, DHL, UPS, Deutsche Post und viele mehr – alles über eine Plattform!

Deine Sendcloud Vorteile beim DPD Versand im Überblick 

Hier noch einmal in aller Kürze, warum es sich für dich lohnt, deinen DPD Versand über Sendcloud laufen zu lassen: 

  • Weitere Top-Versender wie Deutsche Post, DHL, UPS und Fedex sind mit dabei
  • Plug & Play – die Anbindung ist kinderleicht
  • Du genießt komfortable Tracking- und Versandoptionen
  • Über das Sendcloud Retourenportal hast Du alle Rücksendungen perfekt im Griff
  • Die Versandbenachrichtigungen sind in deinem Look personalisiert
  • Intelligente Versandregeln machen dich und deine Kunden noch zufriedener
  • Jeder Warenwert kann versichert werden
  • Du profitierst von vorverhandelten Versandpreisen
  • Du sparst Zeit und Geld bei gleichzeitig besserem Kundenservice
  • Anbindung deiner eigenen Versandverträge möglich

DPD Versand über Sendcloud – wir beraten dich gerne!

Der DPD Versand über Sendcloud ist genau dein Ding? Und Du möchtest deinen Onlinehandel vielleicht auch mit weiteren Versendern richtig ankurbeln? Unsere Versandexperten sind für dich da, beraten dich und integrieren deinen DPD Vertrag in deinen Sendcloud Account. Du hast noch keinen Account? Dann einfach kostenlos anmelden und los geht‘s!

Kostenlos bei Sendcloud anmelden
Vinzenz Ager

Vinzenz Ager

Als Digital Content Specialist bei Sendcloud ist Vinzenz für Content Marketing im DACH-Raum zuständig. Als begeisterter Online-Shopper weiß er aus erster Hand, worauf es im Onlinehandel ankommt. Er unterstützt mehr als 23.000 Onlinehändler mit seinem Wissen dabei, ihre Versandlogistik im E-Commerce zu optimieren und ihre Conversion Rate nachhaltig zu erhöhen.

Leave a Reply