Wenn die Temperaturen endlich steigen und die ersten Blumen blühen, dann wissen wir: Es ist nicht nur der Beginn des Frühlings, sondern auch der eines neuen Quartals. Die Zeit vergeht wie im Fluge und früh oder spät stellen Sie sich die wichtige Frage: Was hat sich eigentlich alles im E-Commerce und in Ihrem Online-Business in Q1 2019 getan?

Auch wir haben uns diese Frage gestellt und teilen daher heute mit Ihnen unsere Highlights der letzten drei Monate. Nachdem wir bereits zum Jahreswechsel unsere revolutionäre Tracking-Lösung vorgestellt haben, haben wir auch in Q1 2019 nicht stillgesessen und weiter daran gearbeitet, den Versandprozess für Sie noch einfacher und effizienter zu gestalten. Angefangen bei neuen Integrationen bis hin zu von Ihnen gewünschten Updates, Entwicklungen und neuen Funktionen – wir ziehen heute Bilanz und informieren Sie über unser Q1 2019.

Die neusten Updates von SendCloud in Q1 2019

Es ist unsere Mission, uns stets weiterzuentwickeln, um Ihnen einen noch reibungsloseren Versandprozess anzubieten. Wie in unserem Jahresrückblick 2018 angekündigt, haben wir bereits in Q1 2019 viele neue Funktionen veröffentlicht und können Ihnen jetzt schon eins versprechen: Es werden in den kommenden Monaten noch viele spannende Updates folgen, auf die Sie sich jetzt schon freuen dürfen.

Verbesserte Übersicht von offenen Tickets und Supportanfragen 

Wir sind stets auf der Suche nach Möglichkeiten, unseren Kundensupport weiter zu verbessern und für Sie zu vereinfachen. Gesagt, getan: Fortan erhalten Sie eine verbesserte Übersicht von Ihren offenen Tickets und Supportanfragen. Nie wieder müssen Sie sich durch Ihr E-Mail-Postfach quälen, um den Status einer Supportanfrage zu überprüfen. Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie in der linken Navigation unter „Hilfe Center“ fortan all Ihre Tickets mit dem aktuellen Status einsehen und bei Bedarf direkt auf offene Nachrichten antworten und mit unserem Kundensupport in Kontakt treten.

Tracking: Personalisierbare und proaktive Sendungsupdates

Bereits zum Jahreswechsel haben wir unsere neuen Track & Trace E-Mails und Track & Trace Seiten vorgestellt. Mit den neuen und personalisierbaren Tracking-Funktionen können Sie Ihren Kunden ab sofort noch mehr Einblick in den Status ihrer Sendungen geben und somit die Kundenbindung, Wiederholungskäufe und auch die Anzahl erfolgreich zugestellter Pakete erhöhen. Da die Resonanz auf unsere Tracking-Lösung dermaßen positiv ausfiel, haben wir am 1. März all unsere Kunden automatisch auf die neuen Tracking E-Mails umgestellt.

Um welche Funktionen wurde unsere Tracking-Lösung in Q1 2019 erweitert?

  1. Sie können fortan auch den Text im CTA-Button personalisieren.
  2. Ihre Track & Trace E-Mails können ab sofort auch externe Links enthalten (z.B. zur Weiterleitung auf Ihre Facebook-Seite).
  3. Bisher waren DHL und DPD für Ihre personalisierte Tracking-Seite verfügbar. Ab sofort können Sie diese auch für GLS und UPS aktivieren!

Durch die optimale Nutzung von persönlichen Track & Trace Benachrichtigungen im Stil Ihres Onlineshops erhöhen Sie nicht nur die Anzahl der erfolgreich zugestellten Pakete (da Ihre Kunden jederzeit über den Sendungsstatus informiert sind und sich auf die Zustellung vorbereiten können), sondern auch die Kundenzufriedenheit und die Chance auf Wiederholungskäufe.

Retourenportal im neuen Look

Der Retourenprozess verursacht vielen Onlinehändlern Kopfschmerzen. Höchste Zeit, diesen Prozess für Sie (noch weiter) zu optimieren. Wie Sie sicherlich wissen, haben Sie mit SendCloud die Möglichkeit, Ihr persönliches Online-Retourenportal zu erstellen, um die Abwicklung von Retouren zu vereinfachen. Und es gibt Neuigkeiten!

Wir verbessern derzeit den Retourenprozess innerhalb von SendCloud. Der erste Schritt ist getan: In Q1 2019 haben wir dem Retourenportal einen neuen Look verpasst. Dadurch wird es nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Kunden attraktiver und übersichtlicher. Richten Sie jetzt Ihr persönliches Online-Retourenportal!

Analytics Dashboard im Panel: Wie viele? Wann? Wohin?

Sie haben es angefragt. Wir haben es umgesetzt. Ab Sofort finden Sie im Panel unter „Analytics“ interessante Fakten und Statistiken zu Ihren letzten Sendungen, mit denen Sie Ihre Leistung, Ihren Versandprozess und auch das Wachstum Ihres Onlineshops weiter optimieren können. Wollen Sie wissen, wie viele Sendungen Sie in den letzten 30 Tagen mit welchem Versanddienstleister in welche Länder verschickt haben? Kein Problem! Melden Sie sich gleich an und analysieren Sie Ihre Sendungen!

Neue Etsy Integration von SendCloud

Verkaufen Sie neben Ihrem eigenen Onlineshop auch auf Marktplätzen wie beispielsweise Etsy? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie! Seit Q1 2019 bieten wir Ihnen nämlich auch eine Etsy Integration von SendCloud. Es gehört fortan der Vergangenheit an, Zeit damit zu verschwenden, eine individuelle Lösung für Ihren Etsy Shop zu finden. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Nummer 1 Etsy Integration für UPS, DPD, DHL, GLS und Deutsche Post von SendCloud – Europas #1 Versandtool.

SendCloud jetzt auch kompatibel mit OXID eShops

Eine weitere Neuigkeit, die wir Anfang Januar 2019 bekanntgegeben haben: Fortan ist SendCloud auch mit OXID eShops kompatibel. In wenigen Schritten können Sie Ihren OXID eShop kostenlos mit SendCloud verbinden und von vielen Vorteilen profitieren. Wie die Anbindung im Detail funktioniert, Sie den Versandprozess Ihres OXID eShops bestmöglich optimieren und im E-Commerce durchstarten können, erfahren Sie hier.

TechShare-Programm 2018/19 von Euronext

TechShare ist ein im Jahr 2015 von Euronext gestartet Bildungsprogramm, das sich speziell an schnell wachsende und innovative Technologieunternehmen richtet und ihnen dabei hilft, sich mit den Kapitalmärkten vertraut zu machen. In diesem Jahr veranstaltete Euronext sein zweites TechShare-Programm. Zu diesem Zweck wurden 135 schnell wachsende Technologieunternehmen ausgewählt und eingeladen, um Wissen, Ideen und Fachwissen auszutauschen. Auch Bas Smeulders, COO von SendCloud, war im Februar auf der TechShare-Frühjahrsveranstaltung 2018-2019 in Lissabon vertreten. Wir fühlen uns geehrt, dass wir dabei sein und das Wissen mitnehmen konnten, um SendCloud weiterzuentwickeln.

SendCloud auf Platz 51 der FT 1000

Die Financial Times hat in Q1 2019 die dritte Ausgabe der FT1000 veröffentlicht – ein Ranking mit den am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Wir haben es in das Ranking geschafft und liegen auf Platz 51, worauf wir sehr stolz sind. Mit einem Wachstum von mehr als 1600% zwischen 2014 und 2017 ist SendCloud sogar die Nummer zwei unter allen niederländischen Unternehmen.

Dieses Wachstum haben wir definitiv Ihnen zu verdanken und würden es gerne gemeinsam mit Ihnen fortsetzen, damit Sie sich wie gewohnt auf die Entwicklung Ihres Onlineshops konzentrieren können und wir den Part übernehmen, Ihren Versandprozess weiter zu vereinfachen.

SendCloud.com ist online

Obwohl unsere Webseite natürlich bereits für alle Länder zugänglich war, in denen wir derzeit tätig sind, haben wir hinter den Kulissen an unserer englischen Webseite www.sendcloud.com gearbeitet. Sie können die Website im brandneuen Look hier betrachten. Auch unsere deutsche Webseite wird in Kürze einen neuen Look erhalten. Bleiben Sie dran!

SendCloud Beta-Kunden

Wir bei SendCloud nehmen das Feedback unserer Kunden sehr ernst, um unsere Versandlösung stets weiterzuentwickeln und für Sie noch einfacher zu gestalten. Aus diesem Grund haben wir in Q1 2019 mit einer SendCloud Beta-Gruppe gestartet, um direktes Feedback von unseren Beta-Kunden zu erhalten und unsere neuen Funktionen zu testen und anzupassen, bevor wir sie offiziell für alle Kunden freischalten.

Erweiterung unseres Teams

Wir haben tolle Neuigkeiten! In Q1 2019 haben wir über 10 neue Arbeitsplätze geschaffen und sind weiterhin auf der Suche nach Verstärkung! Wir haben ca. 50 (!) Stellen für verschiedene Teams und Abteilungen in Eindhoven, Paris und München ausgeschrieben. Das Beste: Wachstum, Innovation, Lernen und Spaß stehen bei uns im Mittelpunkt! Ein Teil von SendCloud zu sein bedeutet, die gleichen Werte zu teilen. Sind Sie der Meinung, dass Sie perfekt in unser Team passen? Auf unserer Karriereseite finden Sie alle offenen Stellen.

Vorgeschmack auf Q2, Q3 und Q4 2019

Wie Sie in unserer Bilanz für Q1 2019 sehen konnten, haben wir in den ersten drei Monaten des Jahres Großes geleistet und arbeiten für Q2, Q3 und Q4 2019 weiterhin auf Hochtouren! Gerne geben wir Ihnen einen Vorgeschmack auf Q2, Q3 und Q4 2019:

  • Verbesserte Retourenlösung für Onlinehändler (wie z.B. manuelle Erstellung von Retourenlabels und auch API-Unterstützung). Bleiben Sie dran!
  • Erstellung von mehreren Versandetiketten für eine Sendung!
  • Überarbeitete Übersicht für eingehende Bestellungen im Panel!
  • Rechtzeitige Vorbereitung auf den Brexit, falls erforderlich!
  • ¡Bienvenido a España: SendCloud startet in Spanien!

Das ist natürlich nicht alles! Folgen Sie uns auf Facebook, Instagram und Twitter, damit Sie keine neuen Updates verpassen!

Gibt es bestimmte Funktionen, die Sie vermissen? Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren und einen Kommentar hinterlassen. Wir schätzen Ihr Feedback sehr und freuen uns, von Ihnen zu hören!

Wie hat Ihnen unser Artikel gefallen?

Leave a Reply