Skip to main content

Dein Onlineshop wächst, Du hast ehrgeizige Ziele und nichts kann dich aufhalten? Was auch immer Du verkaufst – eine kundenfreundliche und schnelle Auslieferung deiner Produkte mit einem Versanddienstleister wie FedEx ist eine der Säulen für den Erfolg deines Onlineshops. Da Verbraucher gerne aus mehreren Versandoptionen wählen, ist es ratsam, mehrere Versandunternehmen in deinem Checkout anzubieten. Insbesondere während des Peaks im E-Commerce (z.B. infolge der Corona-Krise oder klassischerweise während der Weihnachtszeit) lohnt es sich, auf ausreichend Versandkapazitäten zurückgreifen zu können. Außerdem kann dein Shop dadurch Kunden aus der ganzen Welt anziehen. Deshalb ist ein Versanddienstleister, der schnell in ganz Europa oder weltweit liefern kann, unverzichtbar.

In diesem Leitfaden erfährst Du alles über den Versand mit FedEx, der ab sofort über Sendcloud verfügbar ist. Wir informieren dich aktuell und detailliert über die verschiedenen Versandoptionen und Lieferzeiten von FedEx. So kannst Du entscheiden, ob der Versand mit FedEx eine clevere Option für deinen Onlineshop ist.

FedEx Logo

FedEx & Co. – warum es wichtig ist, die richtigen Versanddienstleister zu wählen

Der Erfolg deines Onlineshops hängt von einem geeigneten und zuverlässigen Versanddienstleister ab. Warum? 

  1. Kunden sind auf der Suche nach dem besten Angebot. Hohe Versandkosten sind einer der häufigsten Gründe, warum Kunden ihren Einkauf abbrechen. Indem Du die Versandkosten niedrig hältst, erhöhst Du die Chance auf Verkäufe und damit deine Conversion Rate. Ein wettbewerbsfähiger Tarif hilft auch, die Kundenbindung zu verbessern.
  2. Kunden erwarten schnellen und präzisen Service. Verspätete oder fehlgeschlagene Sendungen haben einen negativen Einfluss auf die Kundenzufriedenheit. Dies kann auch zu schlechten Bewertungen auf Webseiten wie Trustpilot führen. 
  3. Kunden wollen, dass ihre Bestellung perfekt ankommt. Wenn Du einen nachlässigen Lieferanten wählst, der deine Artikel nicht sorgfältig verarbeitet oder liefert, kannst Du Kunden verlieren oder schlechte Bewertungen erhalten.
  4. Die Lieferung ist einer der ersten Kontakt-Momente, die Du mit deinen Kunden hast. Der erste Eindruck ist wichtig und einmalig – also stell sicher, dass er gut ist.

Fragen, die Du dir bei der Auswahl eines Versanddienstleisters stellen solltest 

Wonach richtest Du dich bei der Wahl des Versanddienstleisters? Es hängt von deinen Produkten, deinem Firmenprofil, deinem Budget, deinen Kunden und weiteren persönlichen Vorlieben ab.

Hier sind einige Punkte, die Du bei der Auswahl eines Versanddienstleisters beachten solltest:

  1. Wo sind deine Kunden und wo willst Du wachsen? Mit anderen Worten, versendest Du lokal, national oder auch international?
  2. Was musst Du versenden?
  3. Wie steht es um das durchschnittliche Gewicht und die Größe deiner Produkte?
  4. Wie schnell sollte der Spediteur liefern können?
  5. Wie verfolgst Du die Sendung?
  6. Wie gehst Du mit Retouren um?
  7. Welche zusätzlichen Dienste bietest Du an, z.B. Echtzeit-Tarife von Transporteuren?
  8. Wie wichtig ist Nachhaltigkeit für dich?
  9. Wie wichtig ist der Kundenservice für dich als Unternehmen?
FedEx: Ueber FedEx

Über FedEx

FedEx ist eines der bekanntesten Lieferunternehmen der Welt. Es gibt kaum jemanden, der die großen lila-orangen Buchstaben auf den Lieferwagen nicht kennt. 

Die FedEx Corporation ist ein multinationales Lieferunternehmen, das sowohl B2B- als auch B2C-Märkte bedient. FedEx verfügt über eigene Luft- und Bodennetzwerke auf der ganzen Welt und eine Luftflotte von mehr als 650 Flugzeugen. 

Seit fünfzig Jahren im Geschäft

Das Unternehmen ist seit fünfzig Jahren im Transportgeschäft tätig. Es wurde 1971 von Frederick W. Smith gegründet, der auch heute noch der CEO ist. FedEx leistete Pionierarbeit bei den Versanddiensten, einschließlich Sendungsverfolgung und Echtzeit-Updates, die heute zum Branchenstandard gehören. FedEx hatte 2019 einen Jahresumsatz von 69,7 Milliarden US-Dollar. FedEx ist in mehr als 220 Ländern weltweit tätig. Der Expressdienst stellt jeden Werktag mehr als sechs Millionen Sendungen zu.

Nachhaltigkeit

FedEx ist bestrebt, seine Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren. In den letzten Jahren konnte das Unternehmen beispielsweise die Treibstoffeffizienz seiner FedEx Express-Flotte um 22 Prozent verbessern. 

Zwischen 2009 und 2019 hat sie ihre CO2-Emissionen um 40 Prozent reduziert. FedEx verpflichtet sich zu guter Geschäftsethik und sozialer Unternehmensverantwortung, einschließlich der Bekämpfung von Sklaverei und Menschenhandel. 

Im Jahr 2016 gründete das Unternehmen FedEx Cares einen globalen Spendenfonds. Der Fonds hat sich verpflichtet, zweihundert Millionen Dollar in Gemeinschaftsprojekte auf der ganzen Welt zu investieren.

Anfang 2021 verkündete FedEx sein Ziel bis 2040 klimaneutral zu werden. Erreichen will der Paketzusteller dies durch Investitionen in emissionsfreie Technologien in der eigenen Transportflotte und durch wissenschaftliche Forschung zur Reduzierung der CO2-Emissionen im Flugverkehr in den kommenden Jahrzehnten.

FedEx einfach und unkompliziert in deinen Checkout integrieren? 🚛

Melde dich jetzt kostenlos bei Sendcloud an und verbinde deinen Onlineshop mit nur wenigen Klicks mit den Versandoptionen von FedEx!

Internationaler Versand mit FedEx®

53% der europäischen Online-Shopper bestellen grenzüberschreitend. Durch den internationalen Versand liegt dir die Welt buchstäblich zu Füßen. Deutsche Einzelhändler lassen sich nicht mehr von Grenzen aufhalten.  

FedEx ist eine gute Option, wenn Du viele internationale Sendungen hast. Es bietet eine breite Palette von internationalen Versanddienstleistungen. Darüber hinaus unterstützt dich FedEx bei der Erledigung der Zollformalitäten.

FedEx International First®

FedEx International First® ist ein erstklassiger, zollabgefertigter Tür-zu-Tür-Express-Service mit einer Lieferverpflichtung am frühen Morgen für Sendungen bis zu 68 kg pro Paket.

FedEx International Priority

Du musst ein Paket schnell zu einem Kunden bringen? Dann ziehe FedEx International Priority® in Betracht. Mit diesem Service kannst Du die Vorteile der späten Abholzeiten nutzen und gleichzeitig internationalen Kunden eine Lieferung am nächsten Tag ermöglichen. 

FedEx International Economy

Wenn Du es nicht so eilig hast, solltest Du FedEx International Economy in Betracht ziehen. Mit diesem Service kannst Du wichtige, aber weniger dringende Sendungen auf eine zuverlässige Zustellung am selben Tag umstellen.

Lieferzeiten für den Versand innerhalb Europas*

FedEx Europe First FedEx International Priority FedEx International Economy
Wähle diesen Premium-Service, wenn deine Sendung gleich am Morgen ankommen muss. Deine Sendung wird zwischen 9:00 und 10:00 Uhr in großen Städten in ganz Europa zugestellt.* Wähle diesen Premium-Service, wenn deine Sendung gleich am Morgen ankommen muss. Deine Sendung wird zwischen 9:00 und 10:00 Uhr in großen Städten in ganz Europa zugestellt.* Wähle diesen Service, wenn Zeit keine so große Rolle spielt. Dein Paket wird in 2 bis 3 Tagen zugestellt.*

 

Lieferzeiten für den Versand weltweit *

Ziel FedEx International First FedEx International Priority FedEx International Economy
Vereinigte Staaten Zustellung am nächsten Morgen vor 8:00 Uhr oder 8:30 Uhr Zustellung am nächsten Tag um 10:30 Uhr für US-Firmen und gegen Mittag für die meisten Privatadressen (gegen 17:00 Uhr für entlegene Gebiete). Sieh dir die Lieferzeiten hier an 4 Tage
Kanada Nächster Morgen vor 10:00 Uhr Nächster Tag vor 12:00 Uhr oder vor Ende des Arbeitstages 4 Tage
Latein-Amerika N/A 1 bis 3 Tage 4 bis 6 Tage
Mittlerer Osten/Indien N/A 2 bis 3 Tage 4 bis 6 Tage
Asien N/A 2 Tage 4 bis 6 Tage
Afrika und Ozeanien N/A 2 bis 4 Tage 4 bis 6 Tage

*Die Verfügbarkeit dieses Dienstes und die Lieferzeiten hängen von den Postleitzahlen des Absenders und des Ziels ab.

Wertvolle Pakete mit FedEx Priority Alert versenden

Wenn Du regelmäßig wertvolle oder vertrauliche Pakete versendest, ist FedEx eine gute Wahl. Das Zustellunternehmen weiß, dass wertvolle Güter besonders sorgfältig behandelt werden müssen und bietet daher einen speziellen Service für hochwertige Sendungen an: FedEx Priority Alert.

Es gibt zwei Arten von wertvollen Sendungen:

  • Deine Sendung ist wertvoll, weil sie Dokumente wie z. B. sensible Informationen enthält.
  • Deine Sendung ist wertvoll, weil die Ware wertvoll ist.

FedEx Priority Alert sorgt dafür, dass deine Sendungen während des gesamten Transports kontinuierlich überwacht und sichtbar sind. Du erhältst außerdem aktuelle, personalisierte Benachrichtigungen. Diese Versandmethode reduziert Verzögerungen und gibt dir Sicherheit beim Versand deiner wertvollen Güter. 

Die wichtigsten Punkte von FedEx Priority Alert:

  1. FedEx Priority Alert ist in mehr als siebzig Ländern verfügbar, darunter auch in Deutschland.
  2. Die Sendungen werden 24/7 überwacht.
  3. Personalisierte Benachrichtigungen halten dich auf dem Laufenden.
  4. Für diese Art von Sendungen wird dir ein spezieller FedEx Priority Account Manager zugewiesen, der mit dir zusammenarbeitet, um deinen Liefer- und Benachrichtigungsbedarf zu ermitteln. Der Account Manager hilft auch bei der Koordination von Wiederherstellungsvorgängen.
  5. FedEx Priority Alert Sendungen werden bei der Verladung in FedEx Flugzeuge priorisiert.

Versand gefährlicher Güter mit FedEx 

Wenn Du explosive Waren wie Feuerwerkskörper oder ätzende Substanzen verkaufst, ist ein Standard-Lieferservice oft keine Option. Du musst dich über die verschiedenen Versandoptionen informieren. 

Gefährliche Güter stellen ein Risiko für die Gesundheit, Sicherheit oder die Umwelt dar. Deshalb müssen sie richtig verpackt, sorgfältig gehandhabt und mit dem nötigen Wissen versandt werden.

FedEx ist ein Experte für den Versand von Gefahrgut – mit über fünfzig Jahren Erfahrung und nach ISO 9001-2008 zertifiziert. Der ideale Partner, wenn Du Gefahrgut sicher versenden willst.

Sicherheitsdatenblatt

Wenn Du dir nicht sicher bist, ob dein Produkt in den Bereich der gefährlichen Güter fällt, wende dich an den Hersteller und verlange ein Sicherheitsdatenblatt (SDS). Wenn im Abschnitt 14 eine UN-Nummer steht, ist oder enthält dein Produkt ein Gefahrengut.

In einigen Fällen kann es vorkommen, dass FedEx Sendungen aufgrund der Art des Gefahrguts nicht annimmt. Die Größe der Sendung, das Gewicht und der Bestimmungsort können ebenfalls Einfluss darauf haben, ob die Sendung angenommen wird oder nicht.

Klassifizierung der gefährlichen Güter

Gefährliche Güter werden in verschiedene Klassen eingeteilt.

Eine Übersicht über die Klassifizierung findest Du hier:

Zugängliche Gefahrgüter

Klasse 1 Sprengstoffe wie Feuerwerk oder Fackeln Kann nur in bestimmten Ländern und für bestimmte Unterklassen akzeptiert werden.
Klasse 2.1 Entflammbare Gase wie z. B. Aerosole oder Campinggas.
Klasse 2.2 Nicht brennbare Gase/ungiftige Gase wie z. B. komprimierter Sauerstoff.
Klasse 2.3 Giftige Gase wie z.B. Kohlenmonoxid. Wird von FedEx nicht akzeptiert.
Klasse 3 Entflammbare Flüssigkeiten wie z.B. Lösungsmittel oder Farbe.
Klasse 4.1 Entflammbare Feststoffe wie z.B. Streichhölzer.
Klasse 4.2 Stoffe, die zur Selbstentzündung neigen, wie z.B. Phosphor.
Klasse 4.3 Stoffe, die bei Kontakt mit Wasser entzündliche Gase entwickeln, wie z.B. Calciumcarbid.
Klasse 5.1 Verbrennungsfördernde (oxidierende) Stoffe wie z.B. Dünger.
Klasse 5.2 Organische Peroxide wie z.B. Glasfaser Reparatursets.
Klasse 8 Ätzende Substanzen wie Bleichmittel oder Abflussreiniger.

Nicht-zugängliche Gefahrgüter

Klasse 6.1 Giftige Substanzen wie z.B. Pestizide.
Klasse 6.2 Infektiöse Substanzen wie z.B. Blutproben oder medizinische Rückstände.
Klasse 7 Radioaktives Material wie z. B. Rauchdetektoren. Wird nur in wenigen Ländern akzeptiert.
Klasse 9 Verschiedene Gefahrgüter, Stoffe und Gegenstände wie z.B. Airbags, Magnete, Telefone oder Laptops.

Du möchtest wissen, ob dein Gefahrgut mit FedEx versendet werden kann? Kontaktiere FedEx für weitere Informationen.

FedEx Unterschrift

Quittung mit Unterschrift

Die Zustellung mit Unterschrift gibt dir die zusätzliche Sicherheit, dass dein Paket richtig ankommt. FedEx bietet mehrere Optionen für die Zustellung mit Unterschrift nach Erhalt an. So kannst Du nachweisen, dass deine Pakete sicher angekommen sind. Du kannst aus den folgenden Optionen wählen: 

Keine Unterschrift erforderlich

Wenn Du diese Option wählst, ist eine Unterschrift für den Empfang nicht erforderlich. FedEx wird jedoch immer versuchen, eine Unterschrift von einer Person an der Lieferadresse zu erhalten. Wenn keiner anwesend ist, wird das Paket an einen sicheren Ort geliefert, ohne dass eine Unterschrift eingeholt wird. 

Indirekte Unterschrift erforderlich

Diese Option erfordert eine Unterschrift, aber sie muss nicht von einer bestimmten Person stammen. FedEx verlangt eine Unterschrift von einer Person an der Lieferadresse, z. B. von Nachbarn oder dem Hausmeister. Wenn niemand zum Unterschreiben zur Verfügung steht, wird FedEx versuchen das Paket später erneut zuzustellen. 

Direkte Unterschrift erforderlich

Diese Option fordert ausdrücklich eine Unterschrift von einer Person an der Lieferadresse. Wenn niemand zum Unterschreiben zur Verfügung steht, wird ein weiterer Zustellversuch zu einem späteren Zeitpunkt unternommen. 

Unterschrift eines Erwachsenen erforderlich

Diese Option ist die gleiche wie oben. Der einzige Unterschied ist, dass in diesem Fall ein Erwachsener unterschreiben muss. Der Zusteller überprüft das Alter, indem er nach einem gültigen Ausweis fragt. Wenn kein Erwachsener anwesend ist, wird das Paket zu einem späteren Zeitpunkt erneut zugestellt.  

Das gesetzlich festgeschriebene Volljährigkeitsalter hängt vom Zielland ab. Es gilt das gesetzlich festgeschriebene Alter für Erwachsene, nicht das gesetzlich erforderliche Alter für den Kauf bestimmter Produkte.

Wie funktioniert FedEx mit Sendcloud?

FedEx ist jetzt in Verbindung mit deinem eigenen Vertrag über Sendcloud verfügbar. Du versendest bereits über FedEx mit eigenem Vertrag? Dann kannst Du einfach unter „Meine Verträge“ deinen Vertrag mit Sendcloud laden und es gelten deine eigenen (Preis-)Vereinbarungen.

Du würdest gerne FedEx nutzen, hast aber keinen Vertrag mit ihnen? Bitte kontaktiere FedEx zuerst.

Mit Sendcloud sparst Du dir den mehrfachen Log-in in die verschiedenen Versandportale der einzelnen Versanddienstleister, wie etwa dem DHL Geschäftskundenportal (für Sendungen mit DHL oder der Deutschen Post) oder MyDPD (für Sendungen mit DPD) & Co. Mit Sendcloud druckst Du unkompliziert passende Versandetiketten für den Versand mit den wichtigsten Versanddienstleistern aus. Auch für deinen Expressversand stehen neben FedEx ebenso die beliebten Express-Services wie DHL Express oder UPS Express zur Verfügung

Fazit

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden zum Versand mit FedEx hilfreich und informativ ist. Wie wir zu Beginn gesagt haben, ist die Wahl des richtigen Anbieters eine wichtige Entscheidung. Nehme dir unbedingt die Zeit dafür. Recherchiere und überprüfe die Bewertungsseiten und spreche mit Gleichgesinnten über deren Vorlieben und Erfahrungen. Bei weiteren Fragen zum Versand mit FedEx und zu Sendcloud im Allgemeinen, kannst Du uns jederzeit kontaktieren. Du hast zudem die Möglichkeit ganz kostenlos und unverbindlich deine persönliche Demo mit einem unsere Versandexperten zu buchen.

Vinzenz Ager

Vinzenz Ager

Als Digital Content Specialist bei Sendcloud ist Vinzenz für Content Marketing im DACH-Raum zuständig. Als begeisterter Online-Shopper weiß er aus erster Hand, worauf es im Onlinehandel ankommt. Er unterstützt mehr als 23.000 Onlinehändler mit seinem Wissen dabei, ihre Versandlogistik im E-Commerce zu optimieren und ihre Conversion Rate nachhaltig zu erhöhen.

Leave a Reply